Theodosius-Florentini-Schule

Romeo0004

Nach langen und intensiven Proben
Romeo und Julia
Welttheater am MBW

Aufgeschlossen und neugierig ließ sich das Publikum an vier Abenden nach Verona entführen, um das Schicksal des „unsternbedrohten“ Liebespaars zu erleben. Das Spiel der Darsteller/innen, welches die Lokalpresse durch das Lob der passenden Gestik, des sicheren Auftretens und „viel Sprachgefühl“ beschrieb, zog die Zuschauer in Bann. Mit Leidenschaft wurde gestritten, gefochten, geliebt und gestorben. An allen vier Abenden belohnte das Publikum diesen Einsatz mit minutenlangem Applaus und zum Teil auch Standing Ovations.

anm gym

anm real

esis

Highlights

200307 KoKi 8Mitmachtag für Kommunionkinder 
7. März 2020

Gebastelt, gebacken und von Gott erzählt wurde beim Mitmachtag für Kommunionkinder.

Weiterlesen...

Rückblick

2020 Abendgesänge 3„Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit!“
„Abendgesänge“ mit der Florentini-Schule

Weiterlesen...