Theodosius-Florentini-Schule

Ein Herz für das Lehrerkollegium zum Valentinstag!

Einen "Flashmob" veranstaltete die SMV der Florentini-Schule zum Valentinstag. Die Schülerinnen und Schüler - leider fehlten die 90 Teilnehmer der Wintersportwoche -  formierten sich zu einem Herz auf dem Pausenhof und die Lehrer durften den Gruß an den Fenstern entgegennehmen. Auch im Schulhaus gab es an diesem Vormittag immer wieder Überraschungen: SchülerInnen forderten LehrerInnen zum High-Five auf, stellten nette persönliche Fragen oder sagten einfach einmal Danke. Dabei kamen erwartungsgemäß die Sekretärinnen am allerbesten weg!

Nette Idee der SMV!

R. Wolz

14.02.2019

 

anm gym

anm real

esis

Highlights

Rückblick

200128 Antisemitismus kAntisemitismus
27. Januar 2020

"Die Erinnerung darf nicht enden!" - Vortrag zum Antisemitismus am Jahrestag der Befreiung von Auschwitz.

Weiterlesen...