Theodosius-Florentini-Schule

Förderverein finanziert Mountainbikes

Zu Beginn des neuen Schuljahres konnte ein neues Wahlfach angeboten werden. Für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und beider Schularten (Realschule und Gymnasium) besteht ab sofort die Möglichkeit, an einem Nachmittag in der Woche begleitet von zwei Sportlehrkräften mit Mountainbikes die Natur rund um den Klosterberg zu erkunden oder Geschicklichkeitsparcours zu absolvieren. Aktivität in der Natur, Entdecken neuer Wege, Höhenmeter überwinden, den Kreislauf so richtig in Schwung bringen und Grenzen überwinden sind nur einige Ziele. Es bietet sich auch die Chance, mit Freude in der Gruppe die Fahrtechnik zu verbessern und mehr über die Technik (z.B. Reifenwechsel, Einstellen der Schaltung oder der Federgabel), Wartung und Reparatur von Fahrrädern zu erlernen. Die Möglichkeit, als Mannschaft an Schulsportwettbewerben teilzunehmen, ist langfristig ein Ziel dieses Wahlfaches. 

Übergabe MBMöglich wurde dies nur, weil der Förderverein Netzwerk e.V. der Schule 15 sehr gute Mountainbikes in verschiedenen Größen zur Verfügung gestellt hat. Auf dem Bild sind die Mitglieder des Fördervereins zu sehen; sie übergaben die Mountainbikes am 24.09.2018 an die Sportlehrkräfte P. Oberste-Dommes und Stephan Arndt.

Auf den Bildern unten sind die Jungs vom Wahlfach Mountainbike schon mit den Räder auf dem Sportplatz und im Klosterwald unterwegs:

 

 Mountainbike FlorentiniMB 2MB 1

29.09.18
P. Oberste-Dommes/R. Wolz

anm gym

anm real

esis

Highlights

Valentin 2019Ein Herz für das Lehrerkollegium zum Valentinstag!

14.02.2019

 

Weiterlesen...

Rückblick

190215 Florentini001Namenstag
15. Februar 2019

Am 15. Februar 1865 starb Pater Theodosius Florentini, der Namensgründer unserer Schule, in der Schweiz. Diesen "Schulfeiertag" beging die Schulfamilie zusammen mit den Schwestern in einem Gottesdienst.

Weiterlesen...