Theodosius-Florentini-Schule

The Empty Chair

19.12.19

1901219 EnglishTheatrek002Das Stück, welches die vier englischen Schauspieler und Schauspielerinnen am Tag vor den Weihnachtsferien aufführten, hieß „The Empty Chair“. Die Mädchen und Jungen der Unterstufe (Kl. 5 mit 7 des Gymnasiums und der Realschule) durften dieses lustige Stück ansehen. In der Geschichte ging es um Robbie Rumple, ein 12–jähriges Mädchen, das alleine mit ihrer Mutter lebt. Der Vater hat die Familie verlassen und nur ein leerer Stuhl steht im Zimmer/auf der Bühne. Die beiden, Mutter und Tochter, vermissen den Vater sehr, aber sie müssen ihren Alltag nun zu zweit gemeinsam meistern. Eines Tages landet ein UFO in ihrem Garten und Jared, der mit dem Raumschiff ankommt, klopft an ihre Tür. Nach anfänglichem Zögern freundet sich Robbie schließlich mit ihm an. Ihre Mutter ist auch sehr froh, Jared im Haus zu haben und alle drei fliegen nach Lappland, um dort die Ferien zu verbringen. Am Ende kehrt Jared nicht mehr zurück zu seinem Planeten, sondern bleibt bei Robbie und ihrer Mutter, denn er weiß, wie man Menschen etwas gibt, das sie glücklich macht.

1901219 EnglishTheatrek001Die Schülerinnen und Schüler haben das Stück sehr genossen, haben am Schluss fleißig Fragen an die Schauspieler und Schauspielerinnen gestellt. Einige durften sogar als Statisten in dem Stück mitwirken. Dank der Unterstützung des Fördervereins ist der Eintrittspreis seit Jahren der Gleiche geblieben.

19.12.2019
C. Hermann

anm gym

anm real

esis

Highlights

200307 KoKi 8Mitmachtag für Kommunionkinder 
7. März 2020

Gebastelt, gebacken und von Gott erzählt wurde beim Mitmachtag für Kommunionkinder.

Weiterlesen...

Rückblick

2020 Abendgesänge 3„Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit!“
„Abendgesänge“ mit der Florentini-Schule

Weiterlesen...