Theodosius-Florentini-Schule

Zilker 2Beim diesjährigen Stiftungsfest der Julius-Maximilians-Universität Würzburg in der Neubaukirche wurde Dr. Veronika Zilker (Abitur 2007) für ihre herausragende, mit „summa cum laude“ bewertete Doktorarbeit geehrt. Der mit 500,- € dotierte Promotionspreis wird von der Universität und der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für Wissenschaft vergeben. Der Regierungspräsident von Unterfranken, Dr. Eugen Ehmann, und der Präsident der Universität, Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Forchel, überreichten die Urkunde.

Mit den stolzen Eltern ließ sich auch der „Doktorvater“ und Betreuer, Prof. Dr. Christian Tornau, auf einem Erinnerungsfoto zusammen mit der ehemaligen Absolventin unserer Schule und jetzt erfolgreichen Doktorandin verewigen. Veronika absolviert im Augenblick das Referendariat in den Fächern Latein, Mathematik und Ethik. Ihre Doktorarbeit, die sie bei der Philosophischen Fakultät eingereicht hat, beschäftigt sich mit dem I. Buch ad Florum des spätantiken Theologen Iulian von Aeclanum.

Wir gratulieren zu dieser besonderen Auszeichnung!

 

R. Wolz

13.05.2019

 

PopUp Florentinischule

anm gym

anm real

esis

Highlights

Rückblick

200128 Antisemitismus kAntisemitismus
27. Januar 2020

"Die Erinnerung darf nicht enden!" - Vortrag zum Antisemitismus am Jahrestag der Befreiung von Auschwitz.

Weiterlesen...