.

Kreuzschwestern Bayern

Theodosius-Florentini-Schule

Was gibt's Neues?

Familien-MathTrail für Gemünden

190109 MatheTrail01Den Abschluss des P-Seminars „Math-Trail“ bildete am 14.12.2018 die Übergabe des Flyers zum Familien-MathTrail an die Tourist-Information Gemünden.

Anderthalb Jahre arbeiteten die Schülerinnen an dem Projekt, das auf der Math-City-Map, einer Entwicklung der Goethe-Universität Frankfurt basiert. Die App führt via GPS zu verschiedenen Stationen, an denen Mathematikaufgaben an realen Objekten gelöst werden müssen, gibt eventuell Tipps und bietet die sofortige Überprüfung der Lösung an. So können Schüler und Familien Mathematik praktisch draußen erleben. Für diese App haben die Florentini-Schülerinnen verschiedene Trails entwickelt, die für unterschiedliche Altersstufen ausgelegt sind. Im Sommer fand mit den 7. und 10. Klassen ein Outdoortag statt, an dem diese Trails durchlaufen wurden.

Die letzte Entwicklung des Seminars war der Familientrail für Gemünden, der auf einer Route entlang historischer Sehenswürdigkeiten, vorbei an Wehrtürmen, Huttenschloss und Scherenburg durch die Stadt führt. Er ist schon für Kinder ab der 4. bis 5. Klasse lösbar und gibt zusätzlich zu den Mathematikaufgaben und Lösungen noch Informationen zu den historischen Gebäuden.

Der Flyer, der den Familientrail erklärt, und das für die mathematische Schnitzeljagd nötige Handwerkszeug, wie Zollstock, Maßband und Klemmbrett ist dank der Schülerinnen des P-Seminars nun bei der Tourist-Information erhältlich und steht damit Einheimischen und Gästen zur Verfügung, die damit die Stadt Gemünden jetzt per Mathe-App erkunden können.190109 MatheTrail02

Viel Spaß beim Entdecken von Mathematik in Gemünden wünscht

das P-Seminar MathTrails

Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ 2020

The First European English Contest for Schools

Jessiah Mario kSeit 2008 beteiligt sich die Theodosius-Florentini-Schule Gemünden alle zwei Jahre am Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“. Im Schuljahr 20/21 konnte in der 5. und 6. Jahrgangsstufe der Wettbewerb während des Präsenzunterrichts in Papierversion durchgeführt werden, die Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe nahmen in der Zeit des Homeschoolings an der Online-Version teil.

Die Schüler konnten ihr Englisch-Wissen in den Bereichen Wortschatz, Grammatik und Landeskunde (45 Fragen in 45 Minuten) unter Beweis stellen und erreichten gute und sehr gute Ergebnisse. Sie konnten während der Zeit des Homeschooling zu Hause auf der Homepage von „Big Challenge“ üben und so auf spielerische Art und Weise ihr Wissen testen und erweitern. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, ein englisches Poster und Stifte. Die besten Leistungen wurden mit besonderen Zertifikaten und englischen Lektüren belohnt.

Englischlehrerin Edith Meidhof, die den Wettbewerb in der Schule organisierte, freute sich über die freiwillige Teilnahme von 70 Realschülern der 5., 6., 7. und 8. Jahrgangsstufe und 30 Gymnasiasten der 5., 6. und 7. Jahrgangsstufe. 8 TeilnehmerInnen erzielten bayernweit Platzierungen unter den 25 Besten - ein tolles Ergebnis! Herausragend sind die Ergebnisse von:

JNils Annika kessiah Laing, R5B (1. Platz in Bayern); Mario Lummel, R6A (6. Platz in Bayern); Nils Fischer, R6B (1. Platz in Bayern); Annika Buchner, R8A (2. Platz in Bayern)

Congratulations!

Weitere Informationen: www.thebigchallenge.com/de

E. Meidhof
24.08.2020

Coronapause zur Renovierung genutzt

P1050463 kAn der Theodosius-Florentini-Schule in Gemünden wurde im Januar-Februar 21 die Zeit der Corona-Schulschließung für die Renovierung der Klassenzimmer genutzt. Während Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen von zuhause aus lernen und lehren, nutzten die hauseigenen Mitarbeiter der Technik freie Kapazitäten, um die Klassenräume auf Vordermann zu bringen. Zehn Jahre nach der Generalsanierung der Schule werden Wände und Türzargen abgeschliffen und neu gestrichen.

Vorlesewettbewerb 2020/21

Trotz Corona haben wir uns das Lesen an der Theodosius-Florentini-Schule natürlich nicht vermiesen lassen. Vor Weihnachten — und natürlich mit Abstand — setzten sich die Klassensieger der jeweils 6. Klassen des Gymnasiums sowie der Realschule zusammen, um den schulinternen Vorlesewettbewerb zu bestreiten. Nachdem die sechs Leseratten sich dann gegeneinander behauptet hatten, konnten die Klassensieger der 6. Klasse Gymnasium (Hannah Steigerwald) sowie der Realschule (Antonia Kühl) ermittelt werden, welche dann am Stadt- und Kreisentscheid (dieses Jahr online mit einem eingereichten Lesebeitrag) teilnehmen durften.

An dieser Stelle gratulieren wir Hannah Steigerwald, 6. Klasse Gymnasium, die im Landkreis Main-Spessart den 3. Platz erreicht hat! Herzlichen Glückwunsch!

06.04.2021
L. Neukum

Homeschooling = Homecooking

Unsere Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtfächergruppe IIIb mit dem Profilfach "Ernährung und Gesundheit" haben während der Distanunterrichtsphase keinen praktischen Kochunterricht in der Schule - aber sie werden mit Rezepten versorgt, kochen zuhause unter Aufsicht der Eltern und verwöhnen Ihre Familien. "Ernährung und Gesunheit" wird an der Realschule ab Klasse 7 unterrichtet.

anm real

Anmeldung (nur für Lehrkräfte)

© Theodosius-Florentini-Schule Gemünden / Kreuzschwestern Bayern. All Rights Reserved.